Leuchtturm Ameland (Bornrif)

Der Leuchtturm der westfriesischen Insel Ameland hat offiziell keinen Namen, wird häufig aber nach der zwischen Ameland und Terschelling gelegenen Sandbank Bornrif genannt. Der Leuchtturm von Ameland wurde von König Willem III in Auftrag gegeben und in den Jahren 1880 bis 1881 erbaut. Entworfen wurde der Turm von Quirinus Harder, die 15 einzelnen Segmente wurden von der Gießerei Nering Bögel in Deventer aus Gusseisen hergestellt und später nach Ameland verschifft, wo sie montiert wurden. Das Leuchtfeuer wurde am 10. Mai 1881 erstmals in Betrieb genommen. Mit insgesamt 55 Metern Bauhöhe ist Bornrif der höchste Leuchtturm der westfriesischen Inseln und steht seit 1982 unter Denkmalschutz.

Quelle: Wikipedia

Ein Gedanke zu „Leuchtturm Ameland (Bornrif)

  1. Hallo zusammen,

    ich würde gerne eines Eurer Fotos (Leuchturm Ameland, Hochkant, blauer Himmel bei Tag) für eine Leinwand verwenden und benötige dazu das Bild in Originalqualität.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir das per Email zukommen lassen könnntet.

    Freue mich auf Eure Antwort,
    Claudius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*